Videoanalyse mit Ute Mückel

Kurz vor der Abreise ins Trainingslager habe ich mir noch eine Videoanalyse meiner Schwimmtechnik bei Ute Mückel (3-fache Junioreneuropameisterin, 3 Ironmansiege, 15 Teilnahmen in Roth) gegönnt. Am Wochenende kam ich endlich dazu, mich beim Schwimmen filmen zu lassen. Mit dieser Unterwassertasche und meiner Ixus ging das problemlos, dank meines Sohnes Tim.

Kurz zusammengefasst: Es ist nicht hoffnungslos. Manche Dinge mache ich schon sehr gut (Bewegungsausführung Armzug, Wasserlage). Mein Hauptproblem ist der fehlende Rhythmus, die Überwasserphase und das Eintauchen. Weitere Details behalte ich für mich 😉

Die Beratung war wirklich fundiert. Wir haben auf Basis von 4 Videos fast 1 Stunde telefoniert. Sie hat ca. 10 Fotos aus dem Video herausgeschnitten und jedes einzeln mit mir durchgesprochen. Außerdem erhielt ich noch ein 8-seitiges PDF über den Kraularmzug und Tipps für Übungen. Alle meine Fragen wurden ausführlich beantwortet. Schließlich soll ich im Trainingslager viel Technik üben und wieder ein Video machen, auf dessen Basis wir dann nach meiner Rückkehr die Fortschritte (hoffentlich) besprechen können.

So, jetzt muss ich noch fertigpacken….

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.