Endspurt BUILD1

Die BUILD1 ist fast Geschichte und nur noch 8 Wochen bis zur Challenge Roth 2013 am 14.07. Nächste Woche ist Ausruhen angesagt, übernächste Woche beginnt die 4-wöchige BUILD2 und dann folgen nur noch 3 Wochen PEAK.

In den letzten 4 Tagen bin ich 3 km geschwommen, 268 km Rad gefahren und 41 km gelaufen. Ganz anders als zum Ende der BASE3, als ich mich gerade so in die Regenerationswoche gerettet habe, geht es mir im Moment super. Ich bin diese Woche nicht nur erstmals locker 2,5 km am Stück geschwommen, sondern habe meinen langen Lauf auch auf 28 km und 2:30 h Dauer ausgedehnt, und das ohne Knieprobleme!

160 km Pfingstsonntagstour  mit Haiko auf den Spitzingsattel

Wenig erfreulich finde ich den Wettbericht für das nächste Wochenende. Es soll einen Kälteeinbruch geben bis 10 Grad und ob es trocken bleibt, weiß keiner. Eigentlich freue ich mich sehr auf St. Pölten, aber bitte nicht schon wieder Kälte und Regen. Auf jeden Fall werde ich dieses Mal vorsorglich mein langes Wintertrikot mitnehmen und in der Wechselzone lieber ein paar Sekunden mehr liegenlassen, anstatt wieder halb zu erfrieren. Hoffentlich bleibt es wenigstens trocken.

Ich merke wie sehr ich motiviert bin. Die Grundlage stimmt, ich trainiere schließlich seit 19.11. Und seit der BUILD-Phase kann ich auch endlich richtig ranklotzen. Ich möchte in den letzten 8 Wochen viel Radfahren und vor allem auch die langen Touren Richtung Alpen mit einigen Bergen mitnehmen, das gibt Kraft…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.